Tag des Sports

R_BE Regionsnews Bentheim

Am Sonnabend den 19.August.2017 veranstaltet der Kreissportbund den Tag des Sports.
Die NWVV-Region Grafschaft Bentheim beteiligt sich,. Es wird am Vechtesee ein Beachfeld errichtet. Gespielt wird Just for Fun

Wer Lust hat kommt dazu.

Vorstand NWVV Region Grafschaft Bentheim

Tag des Sports.jpg

15.08.2017 06:31

Beachturniere in Nordhorn

R_BE Beachnews

 An diesem Wochenende (Freitag, den 23.06.2017, ab 17:00 Uhr und Samstag, den 24.06.2017, ab 10:00 Uhr) finden wieder in Frentjens-Kuhle (Beachkuhle) in Nordhorn Beachvolleyballturniere statt. Angemeldet sind Teams aus der Grafschaft und dem Osnabrücker Land.

Am Freitag findet ein Herren D-Cup im Rahmen der NWVV-Beach-Tour  für Herren statt. Am Samstag messen sich dann wieder Mixed-Teams in unterschiedlichen Leistungsklassen auf den Sandplätzen. Wer Zeit und Lust hat, ist als Zuschauer gern gesehen!

23.06.2017 08:42

Schüttorfer Beach-Duo gewinnt Turnier in Nordhorn

R_BE Beachnews

Von Holger Wilkens

Die Osnabrücker Beachvolleyballer Linda Dieckmann und Torben Loeck haben das Mixed-Turnier des TV Nordhorn gewonnen. Das erfahrene Duo, das, in diesem Jahr bereits in Dortmund und Essen-Werden Punkte für die westfälische Beach-Serie sammeln konnte und bereits vor einer Woche beim Turnier in Haltern am See die Mixed-Konkurrenz gewann, setzte sich in der Nordhorner "Beachkuhle" im Finale gegen Patrick Mebius und Ramona Aldekamp hoch verdient durch. Die beiden Lokalmatadoren waren kampflos ins Finale eingezogen, weil die Vorjahressieger Jasmin Sackbrook (TV Nordhorn) und Tim Genßler aus Osnabrück wegen einer Verletzung aufgeben mussten.

In der Hobby-Wertung der freizeitorientierten Duos siegten Lea Barkemeyer aus der dritten Volleyball-Mannschaft des TV Nordhorn und der erfahrene TVN-Beachvolleyballer Andreas Rawers. Kurzfristig am Start war auch der Trainer des Nordhorner Regionalligateams, Gerjan Heerkes, der mit Sandra Abderrahmen ein Team bildete.

Ebenfalls am Wochenende trafen sich einige der besten männlichen Beachteams der Region, um beim C-Cup um Punkte für die niedersächsische Beachtour zu spielen. Den Turniersieg sicherten sich zwei der jüngsten Teilnehmer: Die Schüttorfer U 18-Talente Filip John und Mats Stromberg, die im Vorjahr noch im Halbfinale ausgeschieden waren, zogen mit starken Leistungen ins Finale ein und besiegten im letzten Spiel des Wochenendes das Duo Patrick Zahn/Oliver Bücker vom SV Büren klar mit 15:7 und 15:8. Überragende Spieler des Männer-Turniers war Filip John.

Immerhin ins Viertelfinale des stark besetzten Feldes mit Mannschaften, die diese Saison auch bei den ranghöheren A- und B-Cups an den Start gehen, geschafft hatten es die Grafschafter Teams Jan Frankenberg/Brian Lüken (Union Lohne), Max Nibbrig/Lutz Segrefe (FC Schüttorf 09) und die Routiniers Andreas Rawers/Markus Schlie vom gastgebenden TVN. "Die Stimmung war bei beiden Turnieren wieder prima, das Niveau hervorragend. Im Mixed gibt es in der Region nicht viel Besseres", sagte Stephan Heetlage vom Orga-Team, der am kommenden Wochenende mit Christian Pöppelmann bei der nordwestdeutschen Ü 47-Meisterschaft um den Titel mitspielen will.

Am Sonntag, 14. August, ist auf den beiden Sandplätzen der "Beachkuhle" am Promenadenweg noch einmal hochklassiger Sport zu erwarten. Beim B-Cup, dem höchstklassigen Wettbewerb des TVN-Beachsommers, geht es ebenfalls um wichtige Punkte für das Ranking der besten Mannschaften Niedersachsens.

11.06.2016 20:44

2. TVN-Beachvolleyball-Camp

R_BE Beachnews

Am Donnerstag den 11.06.2015 startete das 2. TVN-Beachvolleyball-Camp. Zwölf Teilnehmer wollten unter der Anleitung des Volleyball- und Beachvolleyballtrainers Günther Nibbrig sich fit machen für die Sommersaison und für die anstehenden Turniere. Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen um 25 Grad waren die Voraussetzungen ideal. Drei Tage lagen standen Technik und Taktik im Vordergrund. Wie vermeide ich Fehler, wie greife ich richtig an und wie wehre ich den Ball ab um das eigene Spiel wieder aufzubauen. Alle waren mit viel Spaß und Eifer dabei.

Nun gilt es, das Erlernte zu verinnerlichen und anzuwenden. Möglichst gleich am nächsten Wochenende, denn am Samstag veranstalten wir, im Rahmen der NVV Beachtour, einen Damen C-Cup und am Sonntag einen Herren C-Cup.

16.06.2015 05:52

6. TVN-Beachvolleyball-Cup

R_BE Beachnews


Am Samstag den 20.06.2015 veranstalten die Beacher des TV Nordhorn  im Rahmen der NVV-Beachvolleyballtour einen Damen C-Cup. Direkt am darauf folgenden Sonntag wird ein Herren C-Cup organisiert.

Austragungsort ist unsere Beachvolleyballanlage in Frentjens-Kuhle (Beachkuhle) hinter dem TVN-Turnerheim am Promenadenweg in Nordhorn. Jeweils bis zu 12 Teams kämpfen an den beiden Tagen um den Turniersieg und um Ranglistenpunkte.

Wir freuen uns auf ein schönes Turnier, gutes Wetter und natürlich auch über viele Zuschauer.

 

16.06.2015 05:27

Beachvolleyballer starten in die Saison

R_BE Beachnews

Die Beachvolleyballer des TV Nordhorn starten mit einem Turnier für 2er-Mixedteams am Sonnabend ihre Turnierserie auf den beiden Sandplätzen der "Beachkuhle" direkt hinter dem TVN-Heim am Promenadenweg.

Am Sonntag geht es auf der Anlage hinter dem Turnerheim gleich mit einem D-Cup für Männer weiter.

14.05.2015 20:35

Weitere Artikel finden Sie im Archiv.

Archiv

ArtikelDatum
keine Daten vorhanden

Beachbundespokal U17

Jugend

Vom 13. - 15. Juli 2018 fand im Ostsee Ressort Damp zum zehnten Mal der U17 Bundespokal im Beachvolleyball statt. Je 32 Mädchen- und Jungenduos wurden von ihren Landesverbänden nominiert. Unter der Leitung der neuen NWVV Beachkadertrainer Philipp Huke (weiblich) und Michael Maurus (männlich) starteten je 3 Mädchen- und Jugenteams für unseren Verband.

Bei den Mädchen konnte sich kein Team durch die Gruppenphase für den "Winnerbaum" qualifizieren. Das Duo Maxima Schröder/Merle Wulf (SF Aligse/Geestemünder TV) konnte die guten Ansätze aus den Gruppenspiele im weiteren Turnierverlauf nicht bestätigen und belegt am Ende den 21. Platz. Nach drei knappen Niederlagen in der Gruppenphase kämpfte sich das zweite NWVV-Team Franziska Helming/Alexandra Selivanov (SV Wiet-marschen/SC Langenhagen) ungeschlagen durch den "Looserbaum" und belegte am Ende einen hervorragenden 17. Platz. Astrid Schaiper/Anna Wübbena (SV Bad Laer/SSV Südwinsen) wurden 23. bei ihrem ersten Bundespokal.

Beim Turnier der Jungen hatten sich die an Nummer zwei gesetzten NWVV-Boys Pit Preuß/Janne Schlör (Bremen 1860/TK Hannover) einiges ausgerechnet. Durch eine Niederlage gegen das am Ende drittplatzierte Team Kaufhold/Meier (Baden-Würtemberg) sprang Platz neun heraus. Die weiteren NWVV-Teams Theo Mohwinkel/Finn Mroß (SVG Lüneburg/DJK Northeim) belegten den 18. und Timo Pundt/Nico Schwede (VSG Ammerland/Oldenburger TB) den 19. Platz.

Die detaillierten Ergebnisse findet ihr hier:

https://beach.volleyball-verband.de/public/tur-er.php?id=8738

20.07.2018 10:37

Nordwestdeutsche Meisterschaften U13/U14

Beachnews

Die letzten Nordwestdeutschen Meisterschaften in der Altersklasse U13 und U14 am 18.08. bzw. 19.08. in Achim beim TV Baden stehen bald an. Da dort noch einige Plätze zu vergeben sind, könnt ihr euch weiterhin für die Veranstaltung in SAMS anmelden.

19.07.2018 16:25

Filip John gewinnt Silber bei der U19 Beachweltmeisterschaft

Jugend

Es hat nicht ganz gereicht für den nächsten internationalen Titel von Filip John (Schüttorf). Am Sonntagabend unterlag Filip mit Partner Lukas Pfretzschner im Finale der U19 Beachweltmeisterschaft von Nanjing den Russen Shekunov/Veretiuk.

Es war die erste Niederlage für John/Pfretzschner,  die in der Gruppenphase ihre Finalgegner noch mit 2:1 besiegen konnten. Im Finale konnten die beiden Russen konstanter ihre Leistung abrufen und gewannen beide Sätze knapp mit 21:19 und 21:18. Doch auch die Silbermedaille ist ein toller Erfolg für das deutsche Team John/Pfretzschner. Der NWVV gratuliert zu diesem herausragenden Ergebnis.

 

17.07.2018 15:43

Drittes Jugend-Beachcamp – Das macht Bock auf mehr

Beachnews

Vom 02.-06. Juli 2018 fand in Wilhelmshaven das dritte Jugend-Beachcamp des NWVV mit Unterstützung von der Beach-Trainer UG statt. Fünf Tage lang wurde gebaggert, gepritscht, durch den Sand gerobbt, gespielt und Beachvolleyball-spezifische Techniken trainiert.

17.07.2018 13:44

Noch freie Startplätze für Borkum

Borkum

Für unsere Borkumturniere sind noch freie Startplätze zu ergattern. Wer sich also noch anmelden möchte, der kann und sollte dies bald tun. Gleiches gilt bei Nachmeldungen für SpielerInnen oder Begleitpersonen.

Des Weiteren haben wir vor Ort ein schönes Schmankerl für euch: Das Gezeitenland Borkum bietet jeden Turniersamstag ein tolles Angebot für alle TeilnehmerInnen:

16.07.2018 16:47

weitere Artikel anzeigen

Archiv

Regions-Jubiläum